Kategorie-Archiv: Allgemein

Testbericht Polaroid Z2300 Sofortbildkamera

 Sofortbildkamera Polaroid Z2300 im Test 2017

Polaroid Z2300 Sofortbildkamera
Die digitale Polaroid Z2300 Sofortbildkamera vereint in sich, in retrospektiver Manier, den Spaß am Fotografieren mit einer leistungsstarken Digitalkamera und der Möglichkeit die Bilder, wie bei der ehemals sehr bekannten und beliebten analogen Polaroid-Sofortbildkamera, sofort entwickeln und anschauen zu können. Vollkommen eigenständig, ohne zum Beispiel die Fotos erst auf einen Computer übertragen zu müssen, ist die Kamera in der Lage, direkt nach dem Fotografieren die Bilder sofort zu begutachten und auf einem speziellen Fotopapier auszudrucken. Dabei beträgt die für den Ausdruck benötigte Zeit, weniger als eine Minute. Der Einsatz einer solchen Kamera bietet sich bei sehr vielen Gelegenheiten an, wie zum Beispiel auf Feiern, im Urlaub oder zur schnellen Dokumentation von Geschehnissen und vieles Andere.

Funktion und Ausstattung der Polaroid Z2300 Sofortbildkamera

Eingebettet in dem eher schlicht gehaltenen schwarzen oder weißen Gehäuse verbirgt sich in der Polaroid Z2300 die moderne digitale Kameratechnik. An den Kult der Polaroid-Sofortbildkameras erinnern die dekorativen Regenbogenstreifen und der rote Auslöseknopf. Mit 10 Megapixel erreicht die Kamera eine hervorragende Auflösung und gestochen scharfe Bildqualität. Die Bilder können vor dem Ausdrucken auf einem 3.0″ großen LCD Bildmonitor angeschaut werden. Dabei ist die Handhabung der Kamera sehr einfach und bedienungsfreundlich. Auch das Bearbeiten, oder das Einbetten der Bilder in verschiedene Fotorahmen, ist vor dem Ausdruck ohne große Probleme möglich. Weiterhin verfügt die Kamera über eine Selbstauslösefunktion sowie die Möglichkeit, die Bilder entweder automatisch im internen Speicher oder auf einer externen bis zu 32 GB großen Speicherkarte zu speichern. Durch die Speicherfunktion können die Bilder somit auch zur Weiterverarbeitung auf einen Computer übertragen werden. Mit dem eingebauten Mikrofon und die Aufnahmefunktion für kleine Videofilme in einer hochwertigen HD-Auflösung mit 720p wird das Anwendungsspektrum der Polaroid Z2300 zu einer vollwertigen Digitalkamera erweitert. Weiterhin sind im Lieferumfang neben der Kamera ein aufladbarer Lithium-Ionen-Akku, ein USB-Kabel und ein Universalstecker, eine mehrsprachige leicht verständliche Bedienungs- und Schnellstartanleitung sowie 10 Blatt Polaroid-Fotopapier enthalten.

Handhabung der Polaroid Z2300 Sofortbildkamera

Die integrierte Druckausgabefunktion der Kamera arbeitet mit der neuartigen ZINK Zero Technologie. Das bedeutet, dass der Drucker der Kamera die Bilder auf einem für diese Sofortbildkamera konzipierten Spezialpapier ausgibt und damit z.B. ein Wechseln einer Tonerkartusche, sowie das Auffüllen einer Druckerkartusche per Hand bei dieser Technik nicht notwendig ist. Farb- und Schwarz-Weiß-Ausdrucke in der Größe 2″x3″ sind in weniger als einer Minute Wartezeit zu erhalten und eine Akkuladung der Kamera ist für 25 Ausdrucke ausreichend. Das verspricht viel Freude mit einer einfach zu handhabenden Polaroid-Kamera!

Leistung der Polaroid Z2300 Sofortbildkamera

Die Qualität der Ausdrucke ist für den möglichen Bereich einer Sofortbildkamera sehr gut. Sie wird aufgrund der hohen Auflösung von 10 Megapixel und durch die Qualität des eingesetzten Spezialpapieres erreicht.

Testergebnis der Polaroid Z2300 Sofortbildkamera

Für das Vergnügen an sofort zu erhaltenden Fotos bei vielen unterschiedlichen Anlässen oder auch in Situationen, in denen es erforderlich ist, ohne großen Aufwand sofort ein Bild in einer annehmbaren Qualität zur Verfügung zu haben, ist die Polaroid Z2300 eine Kamera, die moderne Digitaltechnik und den analogen Ausdruck auf einem Spezialpapier problemlos verbindet. Die einfache Handhabung, verschiedene Zusatzfunktionen und der Leistungsumfang der Kamera lassen die Polaroid Z2300 im Qualitätsbereich der Sofortbildkameras mit all ihren Möglichkeiten, aber auch Einschränkungen, sehr empfehlenswert erscheinen. Die Ausdruckqualität unterscheidet sich aber von der Qualität der retrospektiv so beliebten ehemaligen analogen Polaroid-Sofortbildkamera. Dieser Umstand sollte Liebhabern der Sofortbildfotografie bewusst sein. Ebenfalls ist bei dem Kauf einer Sofortbildkamera zu bedenken, dass für das speziell zu verwendende Fotopapier weitere Kosten entstehen.

Sofortbildkamera Vergleichstabelle

 

 Polaroid Z2300
Fujifilm Instax 210
Fujifilm Instax Neo 90
Fujifilm Instax Mini 8
Fujifilm Mini 90 Sofortbildkamera
TestberichtTestbericht lesenTestbericht lesenTestbericht lesenTestbericht lesen
BildschirmDigitalAnalogAnalogAnalog
Bildgröße50 x 75 mm62 x 99 mm86 x 54 mm62 x 46 mm
Gewicht306 g608 g296 g307 g
BatterieAkku inkl. Netzteil4 x AAAkku inkl. Netzteil4 x AA
Preisca. 199 €ca. 85 €ca. 125 €ca. 85 €
ErsatzfilmPolaroid M230 Zink Fuji Instax FilmFuji Instax Mini FilmFuji Instax Mini Film
Die Vergleichstabelle der getesteten Sofortbildkameras gibt einen guten Überblick über die wichtigsten Funktionen. Die wichtigsten Merkmale und Funktionen werden miteinander verglichen und es kann leichter eine Entscheidung getroffen werden, welche Polaroid Kamera gekauft werden soll. Hierzu gehört zum Beispiel die Bildgröße, in welcher das Sofortbild bzw. Foto schließlich ausgedruckt werden kann, aber auch das Gewicht oder der Preis der Kamera. Damit auch in Zukunft viele Fotos gemacht werde können, findest du außerdem Informationen zu kompatiblen Polaroid Ersatzfilmen.

 

Stand der Daten: Januar 2017